Pilsumer Leuchtturm

Pilsumer Leuchtturm

Der Pilsumer Leuchtturm ist das bekannteste Wahrzeichen Ostfrieslands. Drei Kilometer vor den Toren des schönsten Fischerdorfes an der deutschen Nordseeküste – Greetsiel – steht das 1890 fertiggestellte Bauwerk auf dem Nordseedeich.

Ich wurde hier geboren, zwischen Torf und Grog
Zwischen Eigenheim und Minirock
Zwischen Schweinedisco, über Dörfer Fahrrad fahren
Mit dem ständigen Wind, der von vorne kam.
Ich habe mit Freunden gegen Zäune gepisst.
Ich schwöre ein Gefühl, das du niemals vergisst.
Wir standen auf dem Deich, wenn der Herbststurm kam
100 Kilometer bis zur nächsten Autobahn.

Hier komm‘ ich her
Hier bin ich geboren

Hier kommt ein Supermarkt auf zehn Personen,
Die in kaputten Ehen in zwanzig Häusern wohnen.
Hier gibt es Restaurants, in die niemand geht,
Weil das Essen um Punkt sechs auf den Tischen steht.
Hier gibt es Kühe auf den Weiden und Atomkraftwerke
Und reden war noch niemals unsere stärkste Stärke.
Haben hohe Himmel im tiefsten Blau.
Hier nimmt man seine Jugendliebe noch zur Frau.

Hier komm‘ ich her
Hier bin ich geboren

Du kriegst die Leute aus dem Dorf, das Dorf nicht aus den Leuten
Und ich weiß nicht wirklich, was soll es bedeuten.
Jetzt steh‘ ich and der Ecke Kreuzung „Neue“ und „b“
Hole tief Luft, mache mich auf den Weg
Dir zu zeigen, wer ich bin und woher ich komme
Über dunkelsten Wolken scheint immer noch Sonne.
Klatsch ab und umarm‘ mich. So sieht’s aus!
Das ist meine Straße und das ist mein Haus!

Hier komm‘ ich her.
Hier bin ich geboren.

(Songtext von Thees Uhlmann)

Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung der Website zu erleichtern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen