DIE GREETSIELER ZWILLINGSMÜHLEN

Greetsieler Zwillingsmühlen
Greetsieler Zwillingsmühlen

Greetsieler Zwillingsmühlen wiederhergestellt

Die Greetsieler Zwillingsmühlen stehen wieder harmonisch nebeneinander. Kappe, Flügel und Galerie der grünen Greetsieler Mühle waren am 28. Oktober 2013 durch Orkan Christian zerstört worden. Der Sachschaden ging in die Hunderttausende. Freiwillige Helfer räumten 2013 gemeinsam mit einem professionellen Mühlenbauer auf und sicherten die Anlage. Für Besucher war die Mühle bereits in der Adventszeit wieder zugänglich. Am 28. Oktober 2013 wurde die grüne Greetsieler Zwillingsmühle stark durch den Orkan „Christian“ beschädigt. Die Bilder der herabfallenden Flügel, Mühlenkappe und Galerie (Rundgang) sorgten damals deutschlandweit und auch international für Aufsehen. Damalige Schätzungen gingen von einem Schaden von ca. 300.000,- Euro aus. Am Ende waren es um die 400.000,- Euro, die für die Reparatur notwendig waren. Innerhalb von einem Jahr konnte der Betrag durch Spenden zusammengebracht werden. Spenden kamen aus ganz Deutschland und dem Ausland. Anwohner, Urlauber und Geschäftsleute haben die Hälfte der Kosten durch ihr Engagement aufbringen können, die übrigen Kosten wurden vom Mühlenbeirat des Landkreises Aurich und das Land Niedersachsen getragen. Nach eineinhalb Jahren, im Juni 2015, sollte die grüne Mühle wieder repariert worden sein.

Eine besondere Sehenswürdigkeit in Greetsiel sind seine „Zwillingsmühlen“: die Zwillingsholländerwindmühlen bestehen aus der grünen Greetsiel-West-Windmühle, welche 1856 erbaut wurde, und der roten Greetsiel-Ost-Windmühle, welche 1706 entstanden ist. Die rote Windmühle wurde 1921 mittels einer Kappe und Achtkantteilen, einer aus dem Jahre 1750 stammenden Windmühle, erneuert. Beide Windmühlen bergen heute Gastronomiebetriebe in sich..

Zerstörung und Wiederaufbau der grünen Greetsieler Zwillingsmühle

 

 

 

Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung der Website zu erleichtern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen